Unser Ensemble

Mit Herzblut dabei

Denn das Herz des FLT ist sein Ensemble. Bei uns stehen Profischauspielerinnen und -schauspieler gemeinsam mit begabten Amateuren auf der großen Bühne des Freilandtheaters. Mit dabei sind immer auch Kinder und Jugendliche. Das natürlich nachwachsende Theaterensemble ist so zu einer weitverzweigten Familie geworden, in der mittlerweile ganze Generationen von Spielenden mit ganzer Liebe und eben mit Herzblut dabei sind. Manche spielen schon mit, seit sie laufen können und sind mittlerweile Jugendliche mit großen Rollen. Andere investieren Jahr für Jahr den Urlaub, um auf der Sommerbühne im Freilandmuseum zu stehen. Wieder andere legen tausende Kilometer zurück, um bei der Theaterfamilie sein zu können.

Eine Theaterfamilie

Als die drei Theaterleute Mechtild Falk, Peter Hägele und Christian Laubert im Herbst 2003 in einer Zeitungsannonce nach Mitspielern für eine Freilichtproduktion suchten, waren sie überrascht: Als hätte die Region nur auf diese Gelegenheit gewartet, meldeten sich Theaterbegeisterte aller Altersklassen, und im Nu war das Ensemble für "Das fliegend Schweyn" zusammengestellt. Die Theaterfamilie hat in den darauffolgenden Jahren immer mehr Zuwachs bekommen: Mitspielende Kinder brachten Geschwister und Freunde zum FLT, manch einer pausiert auch mal eine Spielzeit und kommt dann in der folgenden Spielzeit mit noch größerer Theaterbegeisterung und mit neuen Mitspielern im Gefolge zurück - und manchmal werden aus begeisterten Zuschauern ebenso begeisterte Mitspielende. 

Mit den Menschen und für die Menschen

Etwas sehr Besonderes am FLT-Ensemble ist auch das Selbstverständnis als Volkstheaterensemble: Wir spielen mit den Menschen und für die Menschen. Kein Bildungstheater, auch kein Bauerntheater, sondern ein Theater, das uns und unserem Ensemble Spaß macht und uns bewegt.

... Im Klangabenteuer

Ein ganz wesentlicher und entscheidender Grund für die anhaltende Begeisterung des Ensembles für sein FLT ist die Musik, denn unsere MItspielerinnen und Mitspieler sind entweder selbst äußerst musikalisch oder entschieden musikbegeistert. Darum lässt sich das Ensemble durch die musikalische Leiterin Verena Guido immer wieder aufs Neue zu unerhörten Klangabenteuern quer durch alle Stile und Genres führen. "Was singen wir?" ist genauso wichtig für unsere Spielenden, ob Profi oder Amateur, wie die Frage: "Was spielen wir?"

... oder auf Expedition

Die gemeinsamen Erfahrungen der Theaterarbeit unter freiem Himmel schweißen das Ensemble zusammen wie einen Expeditionstrupp ins Unbekannte:  die Szenenproben, für die man in kalten Mainächten noch den Winteranorak braucht, die genaue Probenarbeit an Textpassagen und Gängen über die riesige Bühne oder von "Bühnenohrfeigen", die eigentlich nicht schmerzen sollen. Ob Proben für die Chorgesänge, ob Stellproben im Nieselregen, ob Haareziepen in der Maske und oder ein Wollkostüm bei 30 Grad, für alles entschädigt der rauschende Applaus eines begeisterten Publikums.

Teilen: Besuchen:
  • Bezirk Mittelfranken
  • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim
  • VfdK
  • Mekra Lang Group
  • ARCD
  • Martin Bauer