Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen rund um unsere Spielzeit, anstehende Termine und alles, was sich sonst noch zu wissen lohnt. Die Informationen, die sich auf eine konkrete Produktion beziehen finden Sie auf der jeweiligen Produktionsseite.

Foto: Andreas Riedel

Spätsommerabend-Freilichtlesung

Frankensatire trifft Frankenkrimi

Im Freilandtheater hat der Sommerwandel „Alles bleibt anders“ am 16. September einen Abend lang Pause.

Wir machen Platz für eine spannende, kurzweilige und unterhaltsame Doppellesung mit den FLT-Schauspielern Brigitte und Killen McNeill, die aus ihren beiden neuesten Büchern vorlesen – und zwar gemeinsam, im Wechselspiel, sogar mit Musik.

Killen liest aus seinem Kunstfälscherkrimi „Der falsche Feldhase“, während Brigitte satirische Geschichten aus „Alle gutn Dinge“ vorstellt. Das „gutn“ ist hier natürlich Absicht, denn die Neustädterin schreibt und liest in fränggischer Mundart.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr im Hof des Bauernhauses aus Herrnberchtheim. Sie dauert zweimal 40 Minuten – und es gibt nur knapp 50 Plätze im Ticketsystem des Freilandtheaters.

Wann: 16. September 2021, 19 Uhr

Wo: im Hof des Bauernhauses aus Herrnberchtheim im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim, (Baugruppe West, Mainfranken, Frankenhöhe)

Abendkasse und Zugang: am hinteren Museumseingang beim Freibadparkplatz (über Westheimer Str.)

Einritt: 5.-Euro

Tickets sind erhältlich in allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 09106 / 924447, per Mail an karten@freilandtheater.de, online unter www.freilandtheater.de/ticket und an der Abendkasse.

Teilen: Besuchen:
  • Bezirk Mittelfranken
  • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim
  • VfdK
  • Mekra Lang Group
  • ARCD
  • Martin Bauer