Unterstützen Sie das FLT durch den Kauf eines Wundertickets

Kaufen Sie sich jetzt ein Wunderticket! Mit dem Wunderticket können Sie sich schon vor Beginn des Kartenverkaufs die besten Plätze und Ihren Wunschtermin sichern. Nutzen Sie einfach die Vorkaufsphase* für Wunderticketbesitzer und wählen Sie frei Ihren Wunschtermin, bevor der allgemeine Kartenverkauf beginnt.

Natürlich können Sie ihr Wunderticket auch später noch einlösen: Sie behält ihre Gültigkeit auch während der Spielzeit – und drei Jahre lang für alle kommenden Produktionen des Freilandtheaters!

Wundertickets erhalten Sie online und an allen Vorverkaufstellen, unter karten@freilandtheater.de oder telefonisch beim Oberbayern unter 09106 / 924447.

Übrigens: Das Wunderticket eignet sich - wie der bisherige Gutschein auch - prima als Geschenk!

* die Vorkaufsphase beginnt eine Woche vor dem Kartenverkaufsstart im März 2021.

Bitte beachten Sie

  • Wundertickets werden wie Gutscheine in Eintrittskarten getauscht. Sie sind selbst keine Eintrittskarten.
  • Neu: Sie können Wundertickets eine Woche vor dem Beginn des offiziellen Kartenverkaufs in eine Eintrittskarte Ihrer Wahl tauschen. Dies ist online und in allen Vorverkaufsstellen, telefonisch und per Mail möglich.
  • Der offizielle Kartenverkauf für „Alles kein Wunder 2021“ startet voraussichtlich im März 2021. Wundertickets können dann bereits eine Woche vorher in Eintrittskarten eingetauscht werden. Interessenten werden wir über unseren Newsletter und auf unserer Homepage darüber informieren.
  • Für den Tausch in eine Karte benötigen Sie den Code Ihres Wundertickets (z.B. 2449HRYR3UB).
  • Der Wert des Wundertickets funktioniert dabei wie bisher beim Gutschein als ein Geldguthaben:
    • ist der Kartenpreis kleiner als Ihr Guthaben, behalten Sie einen Restbetrag auf dem Wunderticket
    • ist der Kartenpreis größer als Ihr Guthaben, zahlen Sie die Differenz
  • Jeder Code kann verwendet werden solange ein Guthaben auf dem Wunderticket besteht.
  • Der Geldwert des Wundertickets geht also nicht verloren.
Teilen: Besuchen:
  • Bezirk Mittelfranken
  • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim
  • VfdK
  • Mekra Lang Group
  • ARCD
  • Martin Bauer