Abgefahren

Autowandeltheater rund um das
Freilandmuseum Bad Windsheim

Text & Regie: Christian Laubert

Udo will weg. Weg aus Schaffenrath. Oder genauer: Udo muss ganz dringend und sehr schnell das Land verlassen, und darum hat er ein Taxi zum Flughafen bestellt. Von dort soll es erst einmal nach Argentinien gehen. Als das Taxi endlich kommt, sind es nur noch wenige Stunden bis zum Abflug. Doch der Taxifahrer hat es überhaupt nicht eilig.

Auf dem Weg zum Flughafen fährt das Taxi alle möglichen Umwege, Umleitungen und Umfahrungen. Udo und sein Chauffeur müssen Pannenhilfe leisten, werden von der Polizei kontrolliert, geraten in eine Art Freilichtgottesdienst und werden beinahe in einen Unfall verwickelt. Udo beginnt die Zeit davonzulaufen, und das Leben, dem er entfliehen wollte, droht ihn in Riesenschritten einzuholen.

"Abgefahren" wird gefördert durch:

Live Kultur
Logo DTHG
BKM

Pressestimmen

PROGRAMMHEFT ABGEFAHREN

Für unsere automobile Wandelproduktion haben wir ein mobiles digitales Programmheft angelegt. Sie können es über das Bild aufrufen oder den QR-Code aufrufen:

QR Code Programmheft Abgefahren
Teilen: Besuchen:
  • Bezirk Mittelfranken
  • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim
  • VfdK
  • Mekra Lang Group
  • ARCD
  • Martin Bauer